Großeinsatz für Feuerwehr am Dahlhauser Kopf

+
Großeinsatz am Dahlhauser Kopf

Schalksmühle - „Gebäudebrand nach Explosion“, mit dieser Einsatzlage wurde die Feuerwehrmänner der Löschgruppen Dahlerbrück und Schalksmühle am Montag gegen 19.33 Uhr zum Dahlhauser Kopf alarmiert.

Laut erster Meldung sollte es dort nach einer Explosion in einem Gebäude brennen. Die ersten eintreffenden Kräfte nahmen sofort eine ausführliche Erkundung des betroffenen Objekts vor, konnten dann im Anschluss allerdings schnell Entwarnung geben.

Aufgrund eines defekten Sicherheitsventils in einem Warmwasserspeicher entstand in diesem Überdruck, der eine explosionsartige Ausdehnung des Wasserdampfs auslöste. Hierdurch schlugen auch die Rauchmelder des Hauses Alarm.

Das Gebäude musste durch die Freiwillige Feuerwehr lediglich gelüftet werden – weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die 26 ehrenamtlichen Kräfte der Löschgruppen Dahlerbrück und Schalksmühle konnten den Einsatz nach rund 45 Minuten wieder beenden und in die Gerätehäuser einrücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare