Mitgliederzal des SGV Dahlerbrück konstant

+
Vorsitzender Ortwin Schmidt (Vierter von links) ehrte unter anderem Helmut Hoffmann (von links), Peter Plage, Inge Hoffmann und Karin Ramke.

Dahlerbrück - Die Abteilung Dahlerbrück des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) startet mit konstanten Mitgliederzahlen ins Jahr 2016. Wie Ortwin Schmidt (Vorsitzender) am Samstag bei der Jahreshauptversammlung im „Haus im Dahl“ erklärte, gehören 125 Mitglieder dem Verein an.

In harmonischer Atmosphäre verlief die Versammlung mit Wahlen, Ehrungen und Berichten der Abteilungs-Fachreferenten. Bei der Vorschau stellte Ortwin Schmidt eine Urlaubsfahrt ins Weinparadies Franken (12. bis 18. September) in Aussicht. In seinem Jahresbericht ließ der alte und neue Vorsitzende ein bewegtes Wanderjahr Revue passieren. Auf die obligatorische Urlaubsfahrt unter Leitung von Helmut Hoffmann, die 2015 an die Ostsee führte, eine gemeinsame Wanderung mit der SGV-Abteilung Schalksmühle zum Stilleking und die Feier zum 120-jährigen Bestehen des Vereins kam er zu sprechen.

Den Jahresbericht des erkrankten Wegewarts Jürgen Weber verlas Corinna Ramke. Kontrollen des Wegenetzes hätten ergeben, dass sich die neuen Klebemarkierungen gut bewährt hätten. Geöffnet bleibe die Geocaching-Route. Guten Besuch der Mittwochsgruppe vermeldete Wanderführerin Elke Schmidt. Angedacht für 2016 ist ein Besuch des Botanischen Gartens Bochum.

Fabek erwandert 200 Kilometer

404 Teilnehmer an 35 Wanderungen mit 291 Kilometern konnte Wanderwartin Corinna Ramke vermelden. Sehr gut besucht sei der S-Weg gewesen. „Viele Gäste waren dabei.“ Als fleißigsten Wanderer zeichnete sie Dieter Fabek, der 200 Kilometer erwanderte, aus. Für ihn könne der Verein das Goldene Abzeichen des Deutschen Wanderverbandes anfordern.

Treue Mitglieder zeichnete die Abteilung aus. Dankesworte gingen an Karin Ramke sowie Heide und Wolfgang Bachmann – beide verhindert – für 25-jährige Mitgliedschaft, ferner an Inge und Helmut Hoffmann sowie Peter Plage für 40-jährige Mitgliedschaft. Geehrt wurden daneben Luise Schliepkorte (95) als ältestes Mitglied und Ralf Mackenbach als ausscheidender Schriftführer.

Unkomplizierte Vorstandswahlen

Unkompliziert gingen die Vorstandswahlen mit Wiederwahl (fast) des kompletten geschäftsführenden Vorstands vonstatten. Einstimmig wurden Ortwin Schmidt (Vorsitzender), Hans-Ulrich Fischer (stellvertretender Vorsitzender) und Rüdiger Ramke (Kassierer) in ihren Ämtern bestätigt. Ins Amt der Schriftführerin rückte Heike Sprenger nach. Wanderwartin bleibt Corinna Ramke. Jürgen Weber fungiert weiter als Wegewart, Conny Brandt als Beisitzerin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare