Waldgottesdienst lockt Gläubige zur Glörtalsperre

+
Am zweiten Pfingsttag finden sich wieder zahlreiche Gläubige aus dem Umkreis an der Glörtalsperre zum Waldgottesdienst des CVJM Schalksmühle ein.

Schalksmühle - Zum wiederholten Mal werden sich am Pfingstmontag, 21. Mai, zahlreiche Gläubige an der Glörtalsperre einfinden. Der CVJM Schalksmühle veranstaltet ab 10 Uhr wieder seinen Waldgottesdienst.

Die Veranstaltung an der Glör hat eine lange Tradition – zum 72. Mal kommen Besucher aus der gesamten Region an die Talsperre. „Wir möchten alle Interessierten zu einem besonderen Gottesdienst in Gottes wunderbarer Schöpfung einladen“, sagt Michael Knörr, Organisator des Gottesdienstes. Zu dieser weit bekannten Veranstaltung erwarte man bis zu 1000 Teilnehmer im Wald an der Talsperre. 

Beginn wieder um 10 Uhr 

Dass es an diesem Tag bei jedem Wetter um 10 Uhr losgeht, hat seinen Sinn. Der CVJM Schalksmühle möchte auch Interessierte, die eine längere Anreise haben, die Möglichkeit bieten, am Gottesdienst teilzunehmen. Die Predigt wird erstmalig Pfarrer Martin Kämper aus Lüdenscheid halten. 

Musikalisch unterhalten werden die Besucher des Waldgottesdienstes von Posaunenbläsern aus dem Umkreis, sowie von den Männerchören aus Dhünn und Altenvörde. Weitere musikalische Beiträge kommen vom CVJM-Musikkreis. „Eine besonders herzliche Einladung gilt allen Blechbläsern. Bitte bringen sie ihr Instrument mit und spielen sie im Gottesdienst mit“, sagt Michael Knörr. 

Fahrdienst ab Branten 

Auch musikalisch wird der Waldgottesdienst an der Glör in diesem Jahr unterstützt.

Für Gehbehinderte gibt es auch in diesem Jahr in bewährter Weise wieder einen Fahrdienst. Dieser startet vom Parkplatz in der Nähe von Breckerfeld-Branten an der Landesstraße 528. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass die Straße vom Branten zum Loh und die Zufahrt zur Jugendherberge am Pfingstmontag gesperrt sind. Da sie für Rettungsfahrzeuge frei gehalten werden müssen, darf hier nicht gefahren und geparkt werden. 

Zudem bitten sie: „Wir sind im Wald nur zu Gast. Verlassen sie das Gelände darum so wie sie es vorgefunden haben und nehmen auch sie ihren Müll wieder mit.“ Darüber hinaus weisen die Mitglieder des CVJM darauf hin, dass jeder Gottesdienstteilnehmer selbst für seine Sitzgelegenheit sorgen muss.

Parkmöglichkeiten zum Waldgottesdienst

- Parkplatz 1 an der Straße Dahlerbrück/Breckerfeld: kostenloser Parkplatz für Wanderfreudige, Fußweg von rund 45 Minuten 

- Parkplatz 2 an der Glörtalsperre: kostenpflichtiger Parkplatz direkt an der Talsperre, rund 15 Minuten Fußweg

- Parkplatz 3 an der Straße Halver/Breckerfeld: ab hier fährt der Kleinbus regelmäßig kostenlos gehbehinderte Besucher des Gottesdienstes im Pendelverkehr zur Jugendherberge.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.