Feuerwehr rückt aus

Lagerfeuer mit Sitzgruppe im Wald: Treffen trotz Kontaktsperre?

+

Schalksmühle - Samstagabend sah eine Frau Feuer im Wald und rief die Feuerwehr. Die Wehrleute fanden eine Feuerstelle mit Sitzmöglichkeiten. Die Personen waren weg, das Feuer glühte noch. 

Die Löschgruppe Dahlerbrück der Freiwilligen Feuerwehr Schalksmühle wurde Samstagabend in ein Waldgebiet bei Linscheid alarmiert. Eine Anwohnerin hatte einen Feuerschein im Wald entdeckt. 

Aufwendige Suche in der Nacht

Nach aufwendiger Suche konnte die Feuerstelle in einem Laubwald ausgemacht werden. Um die Feuerstelle herum lagen Baumstämme, auf denen man sitzen konnte. 

Coronavirus in Schalksmühle: Treffen trotz Kontaktsperre?

Das Feuer war bereits größtenteils aus, aber zur Sicherheit wurde es noch mit einigen Litern Wasser abgelöscht. Personen waren nicht mehr anzutreffen. 

Waldbrandsufe 3

Bei der aktuellen Waldbrandwarnstufe 3 hätte das Feuer auf dem trockenen Waldboden übergreifen können und so einen  größeren Waldbrand auslösen können, heißt es vonseiten der Freiwilligen Feuerwehr.

Verfolgen Sie hier die aktuellen Entwicklungen im MK.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare