Corona-Lockerungen

Große Freude bei heimischen Friseuren

Friseur Halver Corona
+
Friseure dürfen am 1. März wieder öffnen.

Die Entscheidung, dass Friseursalons von der Verlängerung des Lockdowns bis zum 7. März ausgenommen werden, sorgt für große Freude in den Schalksmühler Betrieben.

Schalksmühle – „Wir haben die Entscheidung mit Freude aufgenommen“, sagt Olga Schäfer vom Haarstudio Schäfer an der Hälverstraße 32. Gerade noch rechtzeitig, da sie keine Unterstützung durch staatliche Hilfen bekommen hat, darf sie ab dem 1. März in ihrem Geschäft wieder Kunden bedienen.

Direkt am Donnerstagmorgen konnte sie die ersten Termine vereinbaren. Die Kunden wählten direkt ihre Nummer im Laden. Das Hygienekonzept, das vor dem Lockdown aufgestellt wurden, werde sie beibehalten. „Wir werden aber auf das Tragen von medizinischen Masken bestehen“, sagt Olga Schäfer.

Großer Ansturm auf Termine

Auch im Salon Haare Martina Asbeck, Mühlenstraße 4, ist man begeistert. „Wir freuen uns sehr“, sagt Martina Asbeck, deren Handy dank der Rufumleitung aus dem Geschäft vor lauter Terminabfragen nicht mehr still bleibt. Sie rechnet mit einem großen Ansturm und wird deshalb ab 1. März sogar ihren alten Betrieb „Die Tanke“ an der Thomasstraße 7 in Halver für vier bis sechs Wochen wieder öffnen. „So können wir trotz der Einschränkung, dass wir auf zehn Quadratmeter nur einen Kunden bedienen dürfen, alle wieder auf dem Kopf schön machen und zufriedenstellen.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare