Briefwahlpost erreicht Schalksmühler in Singapur

SCHALKSMÜHLE ▪ In wenigen Tagen entscheiden die Bürger Nordrhein-Westfalens über die künftige Zusammensetzung des Düsseldorfer Landesparlaments. Das machen sie am Sonntag direkt von 8 bis 18 Uhr an den Urnen oder schon seit geraumer Zeit per Briefwahl.

In der Volmegemeinde sind 8752 Bürger wahlberechtigt. Davon hatten bis gestern 1985 Bürger einen Antrag auf Briefwahl gestellt. „Soviel Briefwahlunterlagen haben wir verschickt, aber der Rücklauf liegt bis jetzt erst bei etwa 75 Prozent“, sagte gestern Klaus Gebauer von der Gemeindeverwaltung. Er empfiehlt – um ganz sicher zu gehen, dass die Unterlagen rechtzeitig im Wahlamt im Rathaus eintreffen – sie spätestens morgen auf den Postweg zu bringen. Am Wochenende werden Briefkästen und Postfächer des Rathauses nochmal geleert. Die Unterlagen können auch direkt im Rathaus abgegeben werden.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Briefwahlunterlagen persönlich im Wahlamt abzuholen und sie sofort in einer Wahlkabine im Foyer des Rathauses auszufüllen. Auch davon machen Bürger Gebrauch.

Die weitaus meisten Briefwahlunterlagen hat Karin Hoffmann natürlich innerhalb Schalksmühles verschickt, aber einige haben einen etwas weiteren Weg bis zum Empfänger. Nach Österreich und in die Schweiz gingen einige Briefe – das ist ja noch Nachbarschaft. Etwas entfernter, bis nach Spanien, sind ebenfalls Briefwahlunterlagen versendet worden. „Und die weitesten gingen diesmal nach Singapur“, sagte Karin Hoffmann. Zehn Schalksmühler dürfen nicht an der Wahl teilnehmen. Das kann zum Beispiel am richterlich aberkannten Wahlrecht liegen oder an politisch motivierten Straftaten .

Die Wahllokale: 1 Realschule; 2 Firma Quenzel; 3 GTS Löh I; 4 GTS Löh II; im Wahlbezirk 5 ändert sich das Wahllokal – die Urne steht nicht mehr im Gasthaus „Zum Nöckel“ in Rotthausen, sondern in der Grundschule Löh; 6 Hotel Zur Post; 7 DRK-Heim Klagebach; 8 Rathaus, Bürgerbüro; 9 Feuerwehrgerätehaus Dahlerbrück; 10 Gaststätte Haus Im Dahl; 11 Grundschule Spormecke; 12 Gaststätte Zum Sandmann; 13 Evangelisches Gemeindehaus Heedfeld und 14 Feuerwehrgerätehaus Winkeln.

In den Wahlbezirken 1 (Realschule, für das ZDF die Forschungsgruppe Wahlen) und 5 (Grundschule Löh, für die ARD das Institut Infratest) werden zudem Daten für Wahlstatistiken und -prognosen erhoben.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare