Schnelles Internet kommt

Breitbandausbau: Es gibt erste Erfolge in Schalksmühle

Breitband Internet Schalksmühle
+
Seit Mai erfolgt der Breitbandausbau in Schalksmühle.

Im Märkischen Kreis bekommen 13 Kommunen schnelleres Internet. Für das Gemeinschaftsprojekt werden rund 60 Millionen Euro aufgewendet. Die Arbeiten in Schalksmühle wurden im Mai planmäßig aufgenommen. Bereits jetzt sind erste Erfolge zu verzeichnen.

Schalksmühle – Zahlreiche Haushalte in der Gemeinde liegen im Ausbaubereich des Verfahrens Bundesförderung 3. Call. Welche das sind, lässt sich auf einer interaktiven Karte des Kreises ablesen.

Im Zuge des geförderten Ausbaus wird das Glasfaserkabel in der Gemeinde kostenlos bis ins Gebäude verlegt, vorausgesetzt es liegt eine Einwilligungserklärung des Eigentümers vor. Auf ihrer Internetseite (www.schalksmuehle.de) hat die Gemeindeverwaltung den aktuellen Stand des Ausbaus aufgelistet.

Ausbau zum Teil abgeschlossen

Der Ausbau ist bereits an diesen Stellen abgeschlossen: Reeswinkler Weg (Rotthauser Straße bis Auf dem Mühlenfeld) und Schmermbecke.

In der Vorbereitung befinden sich folgende Straßen: . Am Hohlweg, Auf dem Brauck, Falkenweg (Abzweig Waldesruh bis Hausnummer 22), Klagebach (von Nummer 41 bis 86), Ober-Reeswinkel, Reeswinkler Weg (Ortsdurchfahrt bis Am Hagen), Rotthausen, Sperberweg, Unterm Ried und Waldesruh (Einmündung Klagebach bis Abzweig Falkenweg).

In Kürze ausgebaut werden: Am Sundern, Bergstraße (Brucher Weg bis Am Sundern), Everinghausen, Friedhofstraße, Heckenweg, Jägerstraße, Jahnstraße, Kamp und Reineberge.

2000 Haushalte profitieren

Der Ausbau des Breitbands hat bereits an diesen Straßen begonnen: Altenhülscheid, Brinkerhof, Harrenscheid, Hohlweg, Hülscheid, Hülscheider Straße, Ramsloh, Ramsloher Wäldchen, Spormecke, Viktoriastraße (Verbindungsweg Am Sundern bis Asenbach), Westhöhe und Zur Schönen Aussicht.

Laut Gemeinde wird es rund anderthalb bis zwei Jahre dauern, bis alle Grundstücke versorgt sind. Insgesamt werden rund 80 Kilometer Kabel und rund 60 zusätzliche Verteilerschränke verlegt und aufgebaut. Nach Fertigstellung können dann zukünftig etwa 2000 Haushalte von Up- und Downloadgeschwindigkeiten bis zu 1 GB profitieren.

Der Link zum Thema: https://www.schalksmuehle.de/wirtschaft-bauen/breitbandausbau.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare