45 begeisterte Musikschüler aus dem Volmetal

Die 45 Teilnehmer der Musikschule Volmetal mit den Dozenten und Betreuern der Borkum-Musikfreizeit.

SCHALKSMÜHLE ▪ Zum 17. Mal fand in der ersten Woche der Herbstferien die Borkumer Musikfreizeit unter der Leitung von Helmut Boedecker statt. 45 Kinder und Dozenten nahmen teil.

Als Dozenten fuhren mit: Henner Diederich (Lehrbeauftragter der Musikhochschule Köln), Przemyslaw Tracz (Klavier/Keyboard), Professor Alexander Ramirez (Gitarre), Verena Graeber (Gitarre), Lisa Renfordt (Querflöte), Steffen Ischebeck (Bass), Nadja Jacobs (Violine) und Helmut Boedecker (Gitarre). Als Betreuer gingen engagierte Mütter (Lillian Tanzius und Sandra Ryß) und Schüler (Timo Stötzel, David Sachs) mit auf die Reise.

Die Vielfalt der Instrumente prägte wieder die Gruppe. Neben Saiten-, Blas- und Tasteninstrumenten bildeten die Schlaginstrumente einen wichtigen Schwerpunkt.

Die erarbeiteten Musikstücke wurden als Dankeschön für die zur Verfügung gestellten Probenräume am Ende der Woche in einem Konzert in der Reha-Klinik Borkum aufgeführt. „Das Konzert war über alle Erwartungen gut besucht“, blickt Boedecker sehr erfreut zurück. Die bereitgestellten Stühle reichten nicht aus und Schüler stellten zusätzlich ihre Plätze zur Verfügung.

Die Zuschauer waren von dem Programm begeistert. Auch die zwei Tänze, die Sandra Ryß mit einigen Kindern einstudierte, sorgten für viel Beifall. Jetzt warten alle schon ganz ungeduldig auf das Konzert am Sonntag, 24. Oktober, um 15.30 Uhr in der Aula des evangelischen Gymnasiums Meinerzhagen. Musikinteressierte sind dazu willkommen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare