Schalksmühle

„Autofreies Volmetal“: Infoveranstaltung am 25. Januar

+
Damit das "Autofreie Volmetal" im Sommer erneut zum Erfolg wird, ist die Beteiligung der Bürger gefragt.

Volmetal - Im Sommer findet zum vierten Mal das „Autofreie Volmetal“ entlang der Bundesstraße 54 statt.

Am Sonntag, 9. Juli, ist im Rahmen dieser Veranstaltung auf einer Strecke von 21 Kilometern die B 54 zwischen Meinerzhagen (Lidl-Parkplatz) und Schalksmühle (Netto-Parkplatz) für den motorisierten Verkehr gesperrt.

„Dann haben wieder Walker, Spaziergänger, Jogger, Skater und Radfahrer Vorfahrt“, heißt es in der Pressemitteilung des Märkischen Kreises, dem Initiator des Aktionstages.

Vereine, Organisationen und Privatpersonen sind auch in diesem Jahr aufgerufen, sich zu beteiligen. Vorab findet deshalb am Mittwoch, 25. Januar, ab 19 Uhr für alle Interessierten eine Informationsveranstaltung des Märkischen Kreises im Ratssaal des Kiersper Rathauses, Springerweg 21, statt. Eine weitere Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, 2. Februar, ab 19 Uhr, im Jugendzentrum Wansbeckplatz in Schalksmühle statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare