Polizei sucht Zeugen

Auto von Rastplatz an A45 im MK gestohlen

Diebstahl auf Rastplatz.
+
Diebstahl auf Rastplatz.

Unbekannte haben ein Auto von einem Rastplatz im MK gestohlen. Der Besitzer kehrte nach einer Wanderung zurück und fand seinen Wagen nicht.

Schalksmühle - Auf dem Gelände der Raststätte Kaltenborn an der A45 hatte ein 57-jähriger Mann aus Lüdenscheid seinen Wagen abgestellt. Er brach zu einer Wanderung, kehrte zurück und findet sein Auto nicht wieder.

AutobahnA45
Länge257 km
BundesländerNRW, Hessen, Bayern

Am Montag, 4. Oktober, gegen 9 Uhr hat der Mann seinen grauen VW Golf geparkt. Das Kennzeichen lautet MK-FC-62. Als er nach der Wanderung gegen 15 Uhr zum Parkplatz auf Schalksmühler Gebiet zurückkam, war der Wagen weg. Er suchte vergeblich nach dem Golf, teilt die Polizei mit.

A45: Auto auf Rastplatz war falsch geparkt

Der 57-Jährige stellte fest, dass er seinen Golf auf dem Lkw-Streifen abgestellt hatte. Deshalb vermutete er zunächst, dass der Golf abgeschleppt wurde. Doch der Polizei lagen dazu keine Informationen vor. Nun werden Zeugen gesucht, die können sich unter Tel. 02351/90990 melden.

Erst am Samstag gab es mehrere Unfälle auf der A45.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare