1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Schalksmühle

Aufregende Einschulung an der Primusschule

Erstellt:

Von: Björn Othlinghaus

Kommentare

Einschulung Primusschule Schalksmühle
Es war ein aufregender Tag für die neuen Schulkinder der Primusschule. © Othlinghaus, Björn

Erster Schultag an der Primusschule: Für die i-Männchen war es eine aufregende Einschulung mit einem kleinen Programm.

Schalksmühle – „Herzlich willkommen! Es ist schön, dass du hier bei uns bist!“ Eine freundliche Begrüßung nimmt am ersten Schultag schnell die Aufregung. Die neuen Kinder der Primusschule und ihre Eltern wurden am Donnerstag mit der Melodie von „Über den Wolken“ von Reinhard Mey mit diesem besonderen Refrain begrüßt.

Die Musik kam zwar vom Band, aber der Primus-Kollegiumschor hatte sie eigens für die Einweihungsfeier in der Aula der Schule aufgenommen. Alle Kinder, die bereits Schülerinnen und Schüler der Primusschule sind, begrüßten die Gäste mit einem Gang rund um das Publikum. Um alle Kinder, Eltern, jüngere oder ältere Geschwister oder andere Familienangehörige der i-Dötzchen fassen zu können, wurden zwei Einweihungsfeiern mit identischem Programm veranstaltet.

Einschulung Primusschule
Willkommen: Die Kinder, die schon Primusschüler sind, singen ein Begrüßungslied. © Othlinghaus, Björn

Zunächst begrüßten die Lehrerinnen des Leitungsgremiums der Schule, allen voran Schulleiterin Astrid Bangert, die neuen Schülerinnen und Schüler sowie die zahlreichen Gäste. Auch das restliche Leitungsteam stellte sich vor, bestehend aus Anja Krause (stellvertretende Schulleiterin), Desiree Huwald (Didaktische Leiterin), Sabine Wohlrath (Abteilungsleiterin für die Stufen I und II) sowie Mari Tösch (Abteilungsleiterin für die Stufen III und IV).

Chor und Tanzgruppe treten auf

Mit zwei schönen Songs – „Un Poquito Cantas“ und „Das Regenlied“ – warteten im Anschluss die Kinder des Schulchores unter der Leitung von Aleksandra Diamantaki auf. Die Leseschülerinnen und -schüler erklärten literarisch, was verschiedene Tiere, eine Hexe oder ein Stängel Schnittlauch wohl gerne in der Schule lernen würden, und die Tanzkinder zeigten eine schweißtreibende Darbietung zu dem Song „Dreh den Propeller“.

Nach dem unterhaltsamen Teil konnten sich dann die neuen Kinder ihren Lerngruppen anschließen. Im Rahmen der ersten Einweihungsfeier stießen die neuen zu den Fledermäusen, den Eseln und den Bären dazu. Bei der zweiten Einweihungsfeier, die kurz darauf stattfand, bekamen die Geckos, die Elefanten, die Füchse und die Giraffen Zuwachs.

Im Anschluss an das kurze Programm konnten sich alle im Forum eine Tasse Kaffee und Kuchen gönnen – vorbereitet hatten das die Schüler der Stufe 4, die die Verpflegung gegen Spenden an den Mann oder die Frau brachten und sich damit ihre Abschlussfeier finanzieren.

Auch interessant

Kommentare