Attraktivität des Ortskerns steigern

+
120 000 Euro sollen im Zuge der Regionale in der Gemeinde künftig für die Verschönerung von Fassaden im Ortskern zur Verfügung stehen.

Schalksmühle -  120 000 Euro sollen im Zuge der Regionale in der Gemeinde künftig für die Verschönerung von Fassaden im Ortskern zur Verfügung stehen. Auf diese Beschlussempfehlung für den Gemeinderat einigten sich gestern Abend einstimmig die Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses.

Mit dem Fassadenprogramm soll der Ortskern von Schalksmühle aufgewertet werden. Im Fokus stehen hier vor allem die Gebäude, die einen stadtbildprägenden Charakter haben, wie Jutta Gruß-Rinck vom zuständigen Büro ASS im Ausschuss erklärte.

Die Gemeinde habe eine Sonderstellung innerhalb der „Oben an der Volme“-Kommunen, da viele Gebäude an der Bahnhofstraße nicht nur von vorne Renovierungen nötig hätten, sondern gerade auch die Rückseiten, die zum Volmepark hin sichtbar sind.

48 000 der 120 000 Euro stellt die Gemeinde bereit. Die anderen Mittel stammen aus der Städtebauförderung. Mit den bereitgestellten Geldern sollen ab dem kommenden Jahr Fassadenverkleidungen zurückgebaut, Außenwände renoviert und restauriert oder Schaufenster ausgetauscht werden. Renovierungsanträge können Eigentümer von Wohn- und Geschäftsgebäuden stellen, deren Häuser entlang der Bahnhofstraße (Seite zur Volme hin), der Mühlenstraße und Kirchgasse liegen.

Zuwendungsfähig sind maximal 50 Prozent der als förderfähig anerkannten Kosten für die Verschönerung. Zusammen mit dem Eigenanteil, den die Eigentümer als Antragsteller erbringen müssen, kann insgesamt ein Investitionsvolumen in Höhe von mindestens 240 000 Euro erzielt werden. - aka

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare