Arbeitsmarkt: Verbesserung übers Jahr

SCHALKSMÜHLE ▪ Bedingt durch die Feiertage zu Weihnachten und zum Jahreswechsel hat die Iserlohner Agentur für Arbeit die Arbeitsmarktzahlen für Dezember einige Tage später als gewohnt vorgelegt. Das ändert jedoch an der Tendenz weder im großen noch im kleinen etwas.

Aufs Jahr gesehen hat sich die Lage insgesamt weiter verbessert – soll heißen, weniger Menschen als vor einem Jahr sind auf der Suche nach einem Job. Kurzfristig ist die Lage etwas angespannter, denn die Zahl der Menschen, die eine Arbeitsstelle suchen, hat sich von November bis Dezember um fünf Personen von 268 auf 273 erhöht.

Im Dezember 2009, dem Jahr der Krise, betrug die Zahl der Menschen ohne Arbeit in Schalksmühle noch 351.

Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Märkischen Kreis ist nahezu ausgeglichen: in sieben der 15 Kommunen hat die Zahl der Arbeitslosen leicht zugenommen, in acht Kommunen hat sie abgenommen. Kreisweit betrug die Arbeitslosenquote Ende Dezember 7,3 Prozent, genau soviel, wie Ende November 2010. ▪ bomi

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare