Arbeit im Jugendzentrum: „Traum geht in Erfüllung“

+
Die pädagogische Fachkraft Ann Cathrin Preuß (2.v.r.) ist ab sofort im Jugendzentrum am Wansbeckplatz tätig. Hier ist sie mit Besucherinnen der Einrichtung am Pool-Billard. ▪

SCHALKSMÜHLE ▪ Von wegen preußischer Ton: Ann Cathrin Preuß ist das neue Gesicht im Schalksmühler Jugendzentrum und -treff. Ab sofort ist die Erzieherin in den Einrichtungen tätig. Bei der Arbeit setzt die 25-Jährige auf ein Miteinander.

„Wichtig ist, dass sich die Kinder und Jugendlichen hier wohlfühlen“, erklärt Preuß. Sie weiß aus eigener Erfahrung, wie es als Kind im Jugendzentrum ist, denn im Kindes- und Jugendalter war die Schalksmühlerin oft in der Einrichtung am Wansbeckplatz. „Das war hier ein zweites Zuhause.“ Es gefiel Ann Cathrin Preuß damals so gut, dass sie bereits als Jugendliche sagte: „Eines Tages arbeite ich hier mal.“ 

Gesagt – getan. Nach der Schule absolvierte sie im Kindergarten eine Ausbildung zur Erzieherin. Einige Jahre war sie in verschiedenen Bereichen – wie zum Beispiel der Betreuung von psychisch kranken und suchterkrankten Menschen – aktiv, bevor sie zuletzt zwei Jahre lang in der Offenen Ganztagsschule Löh aktiv war. Von dort erfolgte der Wechsel ins Jugendzentrum. „Ein Traum geht damit in Erfüllung“, meint Ann Cathrin Preuß.

Neben der Betreuungsarbeit im Jugendzentrum am Wansbeckplatz gehört die Leitung des Jugendtreffs Mollsiepen zu den Aufgaben der pädagogischen Fachkraft. Preuß will dem Jugendtreff neue Impulse geben und die Einrichtung umstrukturieren – denkbar sei beispielsweise die Ausweitung des Angebotes auch für Kinder. Nicht nur wegen der Neustrukturierung ist der Jugendtreff derzeit geschlossen, denn: „Wir wollen renovieren.“

Zuletzt war der Streetworker und Sozialarbeiter Steffen Franz für die Einrichtung Mollsiepen zuständig. Franz hatte im Mai 2009 mit seiner Arbeit in der Volmegemeinde begonnen. Nach nur einem Jahr hatte Franz gekündigt, weil er im Mai dieses Jahres eine Stelle als Schulsozialarbeiter in Essen angetreten hatte. Als Ersatz für Steffen Franz ist daher Ann Cathrin Preuß nachgerückt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare