Alexander Blümel berichtet über sein Jahr in Peru

+
Alexander Blümel zeigte Bilder aus Peru und berichtete von seinem Freiwilligen Sozialen Jahr für den CVJM in Lima und Trojillo.

Dahlerbrück -   Turbulente zwölf Monate liegen hinter Alexander Blümel. Der 20-jährige absolvierte ein Freiwilliges Soziales Jahr in Peru und berichtete darüber regelmäßig in unserer Zeitung. Jetzt schilderte der Schalksmühler seine Erlebnisse noch einmal im Rahmen eines Bilder-Vortrages im Gemeindehaus der Christuskirche.

Alexander Blümel engagierte sich zehn Monate in der peruanischen Hauptstadt Lima sowie zwei Monate in dem Ort Trojillo in der Kinder- und Jugendarbeit, wobei er bei einer peruanischen Gastfamilie lebte. Seine Arbeit verrichtete er in Kinder- und Jugendeinrichtungen des CVJM, gemeinsam mit zahlreichen anderen Jugendlichen aus ganz Deutschland. „Ich möchte die Erfahrungen, die guten wie die schlechten, auf keinen Fall missen und kann jedem Jugendlichen empfehlen, ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren“, erklärt der 20-jährige.

Mehr Informationen über den Peru-Aufenthalt von Alexander Blümel gibt es in seinem Internet Blog unter www.alexander-in-peru.blogspot.de. -  bot

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare