53-Jähriger stirbt bei Unfall auf der Volmestraße

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro.

SCHALKSMÜHLE ▪ Ein 53 Jahre alter Mann aus Olfen bei Coesfeld ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der Volmestraße / Bundesstraße 54 in Dahlerbrück in Höhe der Ortslage Pulvermühle tödlich verunglückt.

Wie die Polizei mitteilte, befreite die Feuerwehr den Verunglückten aus seinem KIA-Kombi. Trotz der Reanimation durch den Notarzt erlag er jedoch seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Der Unfall ereignete sich um 5.45 Uhr. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Auto des Coesfelders in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Anhänger, der von einem Geländewagen gezogen wurde. Der KIA riss die Seite des Anhängers auf und verkeilte sich darin. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 10 000 Euro.

Ein Sachverständiger ist zur Klärung des Unfallhergangs eingeschaltet worden. Die Bundesstraße 54 war zu Aufräumarbeiten und Spurensicherung fünf Stunden gesperrt, es kam zu erheblichen Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. ▪ bomi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare