Stadtmarketing übergibt Erlös von „Schalksmühle... köstlich“ / Neuer Taler kommt an

2700 Euro für Kitas

+
Die Mitglieder des Stadtmarketings überreichten den Erlös aus „Schalksmühle...köstlich“ in Höhe von 2700 Euro an die sechs Schalksmühler Kindergärten.

Schalksmühle - Für alle Beteiligten war die diesjährige Auflage von „Schalksmühle... köstlich“ wieder eine gelungene Veranstaltung – und jetzt profitieren auch die Kindertagesstätten der Gemeinde: 2700 Euro sind aus dem Erlös an den Ständen, aufgerundet durch das Stadtmarketing, zusammen gekommen. Aufgeteilt wird das Geld an alle sechs Kindergärten der Gemeinde.

Am Donnerstagabend übergaben die Mitglieder des Stadtmarketings den symbolischen Scheck im Ratssaal an die Leiterinnen der Einrichtungen. Jede Tagesstätte bekommt 450 Euro für besondere Anschaffungen.

Erstmals fand „Schalksmühle...köstlich“ in diesem Jahr auf dem Rathausplatz statt. Die einjährige Zwangspause, weil der Bereich rund um Mühlen- und Bahnhofstraße aus Sicherheitsgründen nicht mehr genutzt werden durfte, tat der Begeisterung von Teilnehmern und Besuchern keinen Abbruch – mehrere tausend Besucher, so schätzen die Veranstalter vom Stadtmarketing, tummelten sich am 31. Oktober an den Ständen.

„Schalksmühle...köstlich“ war gleichzeitig der Auftakt für eine neue Aktion des Stadtmarketings, die inzwischen an Fahrt aufgenommen hat: der Schalksmühle Taler, der die bisherigen Gutscheine ersetzt. Klaus Rössler, Vorstandsmitglied beim Stadtmarketing freut sich über eine wachsende Resonanz bei den Kunden und auch weitere Händler bekunden ihr Interesse, sich den teilnehmenden Geschäften anzuschließen. Als Zahlungsmittel akzeptiert wird der Taler bislang bereits an mehr als 40 Stellen in der Gemeinde.

Rössler kündigt an, dass im kommenden Jahr eine zweite Münze aufgelegt werden soll. Um die Möglichkeiten, Geschenke mit dem Taler zu gestalten, zu erweitern, soll es dann auch einen mit einem Wert von fünf Euro geben. Das entspreche auch dem Wunsch einiger Betriebe in Schalksmühle, so dass Rössler davon ausgeht, dass noch weitere den Taler dann als Zahlungsmittel akzeptieren werden.

Die Schalksmühler Taler, im Wert von zehn Euro, sind wie eine Münze gestaltet und können in folgenden Geschäften und Institutionen erworben werden: bei Blumen von Rössler, Garden Art, Gemeinde Schalksmühle, Getränke Krägeloh, Michél – Mode für Sie, Optik Schulz, Sparkasse Lüdenscheid, Malerbetrieb Windfuhr und Wohnideen Krampe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare