Zwischen Marienheide und Meinerzhagen

Regional 25: Störung verzögert Zugverkehr

+

Meinerzhagen - Die Deutsche Bahn vermeldet seit 19.30 Uhr eine Störung an einem Bahnübergang, der den Zugverkehr zwischen Marienheide und Meinerzhagen bis Donnerstagmorgen unmöglich macht. Ein Ersatzverkehr ist eingerichtet.

Betroffen ist der Bahnübergang in Engelskirchen. Dort hatte ein Pkw am Nachmittag den Bahnübergang beschädigt und damit für eine Störung gesorgt.

Aktuell finden Reparaturarbeiten statt.

Diese machen nur langsame Durchfahrten möglich. Zudem war es möglich, Durchfahrten zu reduzieren.

Deshalb fallen die Züge von Marienheide bis Meinerzhagen und von Meinerzhagen bis Marienheide aus. 

Ein Ersatzverkehr zwischen Marienheide und Meinerzhagen ist bis Betriebsschluss eingerichtet.

Voraussichtlich wird die Strecke am frühen Morgen wieder freigegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare