Weihnachtsbeleuchtung

In Valbert wird‘s lichttechnisch gemütlich

Vor der Montage wurden die Sterne auf ihre Funktion und ihren Zustand hin kontrolliert. Ulf Hildebrandt und Jörg Simon schauten vorbei
+
Vor der Montage wurden die Sterne auf ihre Funktion und ihren Zustand hin kontrolliert. Ulf Hildebrandt und Jörg Simon schauten vorbei

Die weihnachtliche Beleuchtung im Park und im Dorf wird auch in diesem Jahr für festliche Stimmung sorgen. Der Dorfverein „Gemeinsam für Valbert“ bereitet zudem ein Banner mit Festtags- und Neujahrsgrüßen vor.

Valbert – Die Valberter Weihnachtssterne werden in diesem Jahr zum 26. Mal ab dem ersten Adventswochenende für festliche Stimmung sorgen. Dazu werden alle 36 Sterne am kommenden Samstag mit ihren insgesamt 430 LED-Leuchtmitteln montiert.

Für den Initiator der Weihnachtsbeleuchtung Karl Heinz Krellmann bedeutet das bereits eine Woche vorher mit seinem „Sterne-Team“ aktiv zu werden. In seiner Garage stand die Sicht- und Funktionskontrolle auf dem Plan. Verlief die positiv, folgte die Verladung auf den Transportanhänger.

Positive Nachricht

Während der Arbeit der vier anwesenden Mitstreiter konnte Krellmann auch den Vorsitzenden und den Kassierer des Dorfvereins begrüßen. Ulf Hildebrandt und Jörg Simon hatten sich auf den Weg gemacht, um eine positive Nachricht zu übermitteln: Die Mitglieder des Sterneteams – insgesamt derzeit fünf Aktive – wurden als passive Vereinsmitglieder aufgenommen. Zum einen um die Verbundenheit und die zugesagte Unterstützung durch den Verein zu bekräftigen, zum anderen auch um den Versicherungsschutz der Ehrenamtler sicherzustellen. Dafür gab es in der Vergangenheit immer wechselnde Regelungen, was zeitweilig zu mehr Organisationsaufwand führte. Ab sofort ist das „Sterneaufhängen“ eine versicherte Vereinsveranstaltung.

Lichterketten im Park

Eine gleichartige war das diesjährige Aufhängungen der Lichterketten im Park. Obwohl der Weihnachtsmarkt dieses Jahr bekanntlich nicht stattfinden kann, beschloss der Verein den Betrieb in der Adventszeit. Für die Valberter Bevölkerung will man in Kürze noch ein Transparent mit Festtagsgrüßen am Potsdamer Platz aufhängen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare