Wasserrohrbruch an der Gerichtstraße in Meinerzhagen

Mitarbeiter der Firma Sebaly & Füge beseitigten den Schaden. ▪

MEINERZHAGEN ▪ Zu einem Wasserrohrbruch an neuralgischer Stelle kam es heute in Meinerzhagen.

Gegen 8 Uhr wurden Anwohner der Ecke Gerichtsstraße/Löher Weg aufmerksam, weil große Mengen Wasser austraten. Die Stadtwerke reagierten schnell, sperrten den Bereich schiebermäßig ab. Dadurch waren mehrere Gebäude zunächst von der Wasserversorgung abgetrennt. Für sie wurden an zwei Standorten Entnahmestellen an Hydranten eingerichtet. Mitarbeiter der Firma Sebaly & Füge halfen beim Beseitigen des Schadens. Schon am Nachmittag war die Baugrube geschlossen, der Asphalt aufgebracht. ▪ -fe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare