Leader-Projekt für Schulen

Ist das Meinerzhagens schönster Klassenraum?

+
Die aufwendigste Station, ein Waldklassenzimmer, wird jetzt eröffnet und den Schulen in der gesamten Volmeregion als außerschulischer Lernort zur Verfügung gestellt.

Meinerzhagen - Am Heed ist jetzt das vielleicht schönste, zumindest aber natürlichste Klassenzimmer Meinerzhagens vorgestellt worden. 

Durch die Unterstützung des Förderprogramms „Leader“ in der Region Oben an der Volme und die Heesfelder Mühle aus Halver konnte das Wald- und umweltpädagogische Zentrum Heed im vergangenen Jahr mit dem Bau des Wald-aktiv-Pfads „Rund um den Heedberg“ beginnen. 

Von den geplanten 15 Aktiv- und Lernstationen des Erlebnispfades wurden acht fertiggestellt. Die aufwendigste Station, ein Waldklassenzimmer, wird jetzt eröffnet und den Schulen der Volmeregion als außerschulischer Lernort zur Verfügung gestellt. 

Hierfür sind zwei Informationsveranstaltungen geplant, bei denen sich Lehrer über die Nutzung des Grünen Klassenzimmers informieren und sich selbst einen Eindruck vor Ort machen können. Im Anschluss der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, auch die weiteren Stationen des Pfades zu besichtigen.

Termine sind am Montag, 23. September, um 14 Uhr und am Dienstag, 24. September, um 9 Uhr im Wald- und umweltpädagogischen Zentrum in Heed 3.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare