1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Meinerzhagen

Hauptstraße bleibt zwei Tage „dicht“

Erstellt:

Von: Jürgen Beil

Kommentare

Von der Einmündung Gerichtstraße (Foto) bis hinunter zum Prumbomweg wird die Hauptstraße voll gesperrt.
Von der Einmündung Gerichtstraße (Foto) bis hinunter zum Prumbomweg wird die Hauptstraße voll gesperrt. © Göran Isleib

In der kommenden Woche, vom frühen Dienstagmorgen an (19. Oktober), wird die Hauptstraße im Bereich von der Einmündung Gerichtstraße bis Höhe Einmündung Prumbomweg für zwei Tage voll gesperrt.

Meinerzhagen – Für den Verkehr freigegeben wird die Hauptstraße laut Stadtverwaltung dann wieder am späten Mittwochnachmittag. Grund für die Vollsperrung, die mit der MVG abgestimmt sei, ist das Einbringen von Glasfaserkabeln in die bereits verlegten Leerrohre. Da die Schächte sich mitten auf der Fahrbahn befinden würden, sei eine Sperrung nicht zu vermeiden, heißt es.

Auch interessant

Kommentare