Viel Bier und viel Musik: So fängt der Tag gut an

Viel Bier, viele lachende Gesichter: Die Gäste feierten feucht-fröhlich. ▪

MEINERZHAGEN ▪ So kann’s losgehen: Heuten starteten die Schützen mit einem zünftigen Frühschoppen in den Tag. Mehrere Hundert Besucher kamen, um gemeinsam zu feiern.

Neben reichlich Alkohol stand aber auch die Musik im Fokus. Vier Musikvereine waren zu Gast und präsentierten Stücke aus ihrem Repertoire. Den Anfang machten die Musiker aus Frenkhausen: Ihnen fiel’s nicht schwer, die Schützen bereits nach wenigen Liedern von sich zu begeistern.

Mehr Bilder gibt es hier

Schützenfest in Meinerzhagen: Frühschoppen am Sonntag

Später stiegen dann die Musiker vom Verein aus Hünsborn mit ein: Erst im Duett mit den Frenkhausenern, dann alleine, zeigten sie ihr Können. Sie hatten aber nicht nur instrumental, sondern auch stimmlich was zu bieten. Das gefiel dem Meinerzhagener Publikum sichtlich gut. Und so kam’s, dass es die ersten nicht mehr auf den Plätzen hielt und sie lauthals mitsangen und klatschten.

Im Anschluss präsentierten sich dann auch noch die Musikvereine aus Neuenkleusheim und Werthenbach. Da waren dann wirklich alle Feiernden in bester Stimmung und unterstützten die Gäste mit reichlich Applaus.

Ansonsten floss das Bier natürlich literweise – und ab und zu gab’s auch mal was zu Essen. Mit von der Partie waren natürlich auch die Stammtische der ehemaligen Könige und Prinzen. Traditionsgemäß trafen sie sich im Rahmen des Sonntagsfrühschoppens. ▪ lima

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare