Autofahrerin bei Unfall in Meinerzhagen verletzt

+
Eine verletzte Autofahrerin forderte ein Unfall der sich am Donnerstagvormittag ereignete.

Meinerzhagen - Leicht verletzt wurde eine Autofahrerin bei einem Unfall, der sich am Donnerstagvormittag um 11.10 Uhr auf der Kreuzung Volmestaße/Am Bücking ereignete.

Der Fahrer eines Renault-Kangoo wollte aus Richtung Lidl-Markt kommend nach rechts in die Stadt abbiegen. Von links kam eine Autofahrerin, deren Nissan Pixo noch den Blinker nach rechts gesetzt hatte, weil sie aus Richtung Kierspe nach rechts abgebogen war. Deshalb ging der Kangoo-Fahrer davon aus, dass die Frau nach links in Richtung Lidl-Markt abbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich kam es schließlich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die Fahrerin klagte anschließend über Schmerzen im Schulter- und Hüftbereich und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei liegt der Sachschaden bei rund 5000 Euro.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare