Vorfreude auf „Frühling in Meinerzhagen“

Am Sonntag wird in der Innenstadt der Meinerzhagener Frühling gefeiert. Geboten werden neueste Automobile und ein buntes Programm für die ganze Familie. - Archivfoto: vom Hofe

Meinerzhagen - Hätten die Veranstalter des Meinerzhagener Frühlings einen „Wettermacher“, dann hätte er – Stand gestern – ganze Arbeit geleistet: Laut Prognose sollen die grauen Wolken des Samstags vergessen sein, wenn der „Frühling“ am Muttertags-Sonntag, 11. Mai, Einzug in die Innenstadt hält. Doch ganz gleich, wie das Wetter wird: Ein buntes Programm soll auf jeden Fall bereitstehen, um möglichst viele Besucher nach Meinerzhagen zu locken.

Straßen-Vollsperrungen

Die Veranstalter weisen auf die Straßen-Vollsperrungen am Veranstaltungstag in der Zeit von 8 bis 19 Uhr hin. Insbesondere Anwohner werden gebeten, mit ihren Fahrzeugen am Samstagabend auf andere Parkplätze in der Stadt auszuweichen. Für den Autoverkehr gesperrt sind die Hauptstraße von der Einmündung An der Stadthalle bis zur Einmündung Gerichtstraße, die Fußgängerzone (Zur alten Post und Derschlager Straßes) sowie die Einmündung zur Kirchstraße. Gehbehinderte Menschen und Rollstuhlfahrer können am Sonntag den kostenlosen Shuttle-Service von Manfred Potempa und Frank Friebe nutzen, die auch einen kostenlosen Rollstuhlverleih anbieten.

Nach der Pause im vergangenen Jahr kündigt die Veranstaltergemeinschaft aus Volksbank im Märkischen Kreis und Autohändlergemeinschaft in Kooperation mit dem Stadtmarketing Meinerzhagen ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie an. Und das startet natürlich – ganz traditionell – mit der feierlichen Eröffnung durch Volksbank-Vorstand Karl-Michael Dommes und Bürgermeister Erhard Pierlings, die am Sonntagmittag auch den obligatorischen Fassanstich vornehmen werden.

Eine klare Vorgabe hinsichtlich des Wetters macht die Volksbank durch das Aufstellen von Sonnenliegen vor der Geschäftsstelle an der Hauptstraße – in direkter Nachbarschaft zu einem Cocktailstand. Arnd Hawlina, Karikaturist der MZ, wird die Gelegenheit nutzen, diese entspannten Momente zeichnerisch festzuhalten. Für die musikalische Untermalung sorgen zum ersten Mal der Meinerzhagener Fanfarenzug, der Kinderchor „Kohlbergspatzen+“ sowie die Singer- und Songwriterin Kim Leitinger. Erstmals beteiligen sich auch heimische Sportvereine mit Sportangeboten zum Schnuppern.

Da der „Meinerzhagener Frühling“ mit einem verkaufsoffenen Sonntag einhergeht, an dem viele Geschäfte teilnehmen, haben sich die heimischen Einzelhändler unter Federführung des Stadtmarketingvereins außerdem zahlreiche Aktionen einfallen lassen: So wird gleich zweimal eine Produkt- und Modenschau präsentiert. Besucher können außerdem bei einer Schnitzeljagd rund um die Fußgängerzone mitmachen und Preise sowie einen Einkaufsgutschein gewinnen.

Der Straßenzug wird erneut ein Anlaufpunkt für Autofans und -interessenten sein: die Autohäuser Busenius, Jürgens, Starke, AKG Automobile und das Meinerzhagener Autohaus wollen ihre neuesten Modelle vorstellen und zum Probesitzen einladen. Doch auch abseits der Innenstadt soll für Unterhaltung gesorgt sein: Der Mega Markt an der Oststraße will unter anderem ein Kinderkarussell und eine Hüpfburg aufstellen sowie Oldtimer präsentieren.

Dass nicht nur Langeweile beim „Frühling“ keine Chance hat, sondern auch der Hunger, versteht sich am Sonntag von selbst: In der Innenstadt wollen heimische Vereine unter anderem frische Champignons, Grillschinken, Gulasch, Getränke und vieles mehr anbieten. Auch für Waffeln und Kuchenständen soll am Sonntag natürlich gesorgt sein. - zach

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare