Mehr als 20.000 Narren in Attendorn

+
Die große Politik und globale Themen waren ebenso wie Lokales die Themen der Wagenbauer.

Attendorn - Fast pünktlich um 11.11 Uhr setzte sich am Dienstag der auch in diesem Jahr wieder von der Attendorner Karnevalsgesellschaft „Die Kattfiller“ organisierte Veilchendienstagsumzug in Bewegung.

Unter dem Motto „Für den Frohsinn brauchen wir nicht viel, Kokolores ist das Ziel“ starteten mehr als 20 Mottowagen und knapp 2000 Teilnehmer in den verschiedensten Musikkapellen und Fußgruppen.

Am Straßenrand schon von mehr als 20 000 frenetisch nach „Kamelle“ rufenden Jecken erwartet, ging es ab in Richtung Innenstadt. 

Veilchendienstagszug in Attendorn

Und mit dabei waren natürlich nicht nur viele Besucher aus Meinerzhagen, sondern auch der Meinerzhagener Fanfarenzug und eine närrische Abordnung aus Valbert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare