Zwei Verletzte bei Unfall in Mühlhofe

Auf der L 539 in Höhe der Tankstelle stießen die beiden Autos zusammen. - Foto: Beil

MEINERZHAGEN -   Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag gegen 12 Uhr in Mühlhofe auf der Landstraße 539.

Von Jürgen Beil

Eine 18 Jahre alte Autofahrerin bog vom Gelände der Tankstelle mit ihrem VW Polo nach links in Richtung Meinerzhagen ab. Dabei übersah sie einen von links kommenden VW Passat, in dem sich ein 53 Jahre alter Mann aus Lüdenscheid näherte. Auf der Fahrbahn der Landstraße stießen beide Autos zusammen, die 18-Jährige und der 53 Jahre alte Bergstädter wurden dabei leicht verletzt. Noch vor Ort wurden sie von Rettungssanitätern versorgt. Laut Polizei entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von insgesamt 15 000 Euro. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei Meinerzhagen musste die L 539 für eine halbe Stunde gesperrt werden.

Auch die Feuerwehr war am Einsatzort. Weil zunächst ein Pkw-Brand gemeldet worden war, rückten das Tanklöschfahrzeug aus Valbert und das Löschfahrzeug und Tanklöschfahrzeug aus Haustadt aus. Vor Ort konnten sich die Wehrmänner dann jedoch darauf beschränken, ausgelaufenes Benzin und Öl abzustreuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare