Opfer aus Frömmersbach

Schwerer Verkehrsunfall bei Niederbadinghagen

+
Die im Auto eingeklemmte Frau musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden.

NIEDERBADINGHAGEN ▪ Ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden, ereignete sich am Mittwoch um 9.45 Uhr auf der Landstraße 323 in Höhe Niederbadinghagen.

Ein Peugeot, mit drei Geschwistern besetzt, war aus Richtung Gummersbach nach Meinerzhagen unterwegs. In einer Rechtskurve kam der 22 Jahre alte Fahrer aus Frömmersbach mit seinem Wagen auf den unbefestigten Seitenstreifen und verlor in der Tempo-60-Zone die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er schleuderte und krachte in die Leitplanke auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Dabei wurde die Beifahrerin im Auto eingeklemmt. Der Fahrer und ein Insasse auf dem Rücksitz, 25 und 28 Jahre alt, konnten das total beschädigte Auto aus eigener Kraft verlassen. Sie erlitten einen Schock und wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Drei Personen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 323 in Höhe Niederbadinghagen wurden am Mittwoch um 9:45 Uhr drei Personen schwer verletzt.

Zum Video

Die Beifahrerin musste von der Feuerwehr Meinerzhagen, die mit drei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften ausgerückt war, aus dem Autowrack befreit werden. Dazu schnitten die Wehrmänner das Dach des Wagens ab. Auch die schwer verletzte Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Derschlager Straße wurde für eine Stunde komplett gesperrt. ▪ beil

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare