Drei Autos demoliert und auf dem Dach gelandet

+
Der VW Polo überschlug sich auf der Listerstraße.

Hunswinkel - Auf dem Dach landete ein Auto bei einem Verkehrsunfall in Hunswinkel, nachdem der Fahrer mit seinem Wagen zuvor drei weitere parkende Autos beschädigt hatte.

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen um 5.19 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 56-Jähriger auf der Listerstraße in Richtung Attendorn. Kurz vor dem Ortsausgang Hunswinkel sei er mit seinem VW Polo nach links auf die Gegenfahrbahn geraten und danach die Zufahrt zu einem am Hang gelegenen Haus hinauf gefahren, berichtet die Polizei.

Das Auto des Mannes stieß gegen ein an der Auffahrt geparktes Fahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses nach vorne auf ein weiteres Auto geschoben, das wiederum gegen einen dritten Wagen stieß. Der VW Polo des Meinerzhageners überschlug sich an der Böschung und landete schließlich auf dem Dach. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Vorsichtshalber wurde er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Neben der Polizei wurde auch der Löschzug Haustadt der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte, die mit vier Fahrzeugen ausrückten, kümmerten sich bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt um die Erstversorgung des Unfallopfers und beseitigten auslaufende Betriebsstoffe.

Den Gesamtschaden an den insgesamt vier Autos schätzt die Polizei auf etwa 18 000 Euro. Das Fahrzeug des Unfallverursachers wurde von den Beamten zur technischen Überprüfung sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare