Mit drei Fahrzeugen kollidiert - Unfallfahrer flüchtet zu Fuß

Meinerzhagen - Vier beschädigte Fahrzeuge, etwa 35.000 Euro Sachschaden und ein Verursacher, der zu Fuß vom Unfallort flüchtete –so lautet die Bilanz eines Unfalls, der sich in der Nacht zu Donnerstag in Meinerzhagen ereignet hat.

In der Nacht zu Donnerstag befuhr nach Polizeiangaben der Unfallverursacher gegen 4.21 Uhr  mit seinem 7er BMW die Beethovenstraße in Richtung Zum Eickenhahn. Auf Höhe der Hausnummer 25 verlor er die Kontrolle über seinen Pkw.

Er kollidierte daraufhin mit einem Opel Insignia, einem 3er BMW und einem Kia Sorrento, die am rechten Fahrbahnrand geparkt waren. Nachdem der Unfallverursacher in Höhe der Hausnummer 23a zum Stehen kam, flüchtete er zu Fuß. Dabei ließ er persönliche Gegenstände im Wagen zurück, die die Polizei sicherstellte.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 35.000 Euro. Der Löschzug 3 der Freiwilligen Feuerwehr Meinerzhagen musste zudem Betriebsstoffe am Unfallort abstreuen.

Weitere Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizeiwache Meinerzhagen unter der Rufnummer 0 23 54 / 9 19 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare