Wintereinbruch

Und das auf Sommerreifen: Unfall auf schneeglatter Fahrbahn!

+
Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Meinerzhagen - Wintereinbruch in Meinerzhagen. Gegen 13 Uhr setzte am Donnerstag starker Schneefall ein, nur kurze Zeit später musste die Polizei zu einem Unfall ausrücken.   

Auf der Derschlager Straße hatte es gekracht. Ein mit Sommerreifen ausgerüsteter Pkw der Marke Jaguar fuhr zwischen dem Viadukt und der bft-Tankstelle bergauf. Auf schneebedeckter Fahrbahn geriet er nach Polizeiangaben ins Schleudern. Der 27-Jährige am Steuer des Wagens konnte nicht mehr reagieren, er fuhr in ein entgegenkommendes Auto, das von einem 26 Jahre alten Meinerzhagener gelenkt wurde.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf etwa 12000 Euro. Bis zum Abtransport der beiden Unfallautos musste die Derschlager Straße im Bereich des Zusammenstoßes komplett gesperrt werden.

Für den Märkischen Kreis gibt es eine Wetterwarnung: Bis zu sieben Zentimeter Neuschnee sind möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare