Schrecksekunde für Gummersbacherin auf B54

Meinerzhagen - Eine Schrecksekunde erlebte Mittwochmittag eine Autofahrerin aus Gummersbach auf der B54 in Richtung Valbert.

Beim Abbiegen vom Autobahnzubringer (L173) wurde sie von einem LKW aus Olpe, der parallel mit ihr abbog, gerammt und landete im Straßengraben. Sie blieb dabei unverletzt. Der LKW-Fahrer hatte zu weit nach rechts gelenkt und dabei den Kleinwagen von der Straße gedrängt. Die B54 war an der Unfallstelle für die Zeit der Bergungsarbeiten in Richtung Valbert nur einspurig befahrbar. - Foto: Meyer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare