Lkw-Fahrer durch Räuber verletzt

+
Symbolbild

Meinerzhagen - Am Donnerstagmorgen wurde gegen 7 Uhr ein Lkw-Fahrer am Darmcher Grund beraubt. Dem Lkw Fahrer wurde vom Täter dabei ein Mobiltelefon und sein Laptop geraubt.

Der Täter flüchtete unerkannt. Der Lkw-Fahrer wurde nach Angaben der Polizei bei dem Raubüberfall verletzt und benötigte ärztliche Hilfe. Folgende Täterbeschreibung liegt vor: Männlich, schlanke Statur, dunkel gekleidet, mit dunklem Schal vermummt, Aktentasche, weiße Turnschuhe. Sachdienliche Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei in Meinerzhagen, Tel. 0 23 54/9 19 90 entgegen.

Bereits am Mittwochmorgen, ebenfalls gegen 7 Uhr, wurde an gleicher Örtlichkeit ein Mann dabei beobachtet, wie dieser in das Führerhaus eines dort stehenden Lkws einstieg. Als der Fahrer die Person bemerkte und ihn anrief, flüchtete der Täter ohne Beute. Die Polizei prüft nun, ob es einen Tatzusammenhang zwischen dem versuchten Diebstahl von Mittwoch und dem Raub am Donnerstag gibt. Auch im Fall von Mittwoch nimmt die Polizei in Meinerzhagen tatrelevante Hinweise entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare