Trickbetrüger bestiehlt 84-Jährigen

Meinerzhagen - Ein 84-jähriger Meinerzhagener wurde am Freitag Opfer eines Trickbetrügers. Er wechselte Kleingeld und musste später feststellen, dass er beraubt wurde. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Freitag wurde ein 84-jähriger Meinerzhagener gegen 9.30 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Post-Filiale von einem Mann angesprochen. Der Unbekannte fragte den Geschädigten an, ob er ihm eine Zwei-Euro-Münze wechseln könne. Der 84-Jährige half, stellte aber zu Hause fest, dass ihm seine Geldscheine gestohlen worden waren.

Der Täter ist zwischen 45 und 50 Jahre alt, mittelgroß, stämmig und hat kurze, dunkle Haare. Er trug weder Bart noch Brille und sprach ein gebrochenes Deutsch.

Hinweise zu dem Trickbetrüger nimmt die Polizei in Meinerzhagen (Tel.: 0 23 54/91 99 0) entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare