Tauschring setzt auf Nachbarschaftshilfe

Freudige Überraschung im Wilhelm-Langemann-Haus: Die Mitglieder des Volmetaler Tauschrings brachten die Blumenbeete auf Vordermann und luden die Bewohner zum Grillen ein.

MEINERZHAGEN ▪ Der Volmetaler Tauschring hat sich zum Ziel gesetzt, Nachbarschaftshilfe und gegenseitige Unterstützung zu fördern. Die rund 60 Mitglieder tauschen beinahe alles, was sich tauschen lässt.

Jeder steuert bei was er gut kann: Frau A hilft Herrn B beim Schreiben einer Bewerbung, Herr B repariert für Frau C einen Gartenzaun, Frau C backt einen Kuchen für eine Feier bei Frau A – so laufen die Tauschgeschäfte ab, die in der eigenen Währung des Tauschrings, dem Volmetaler, abgerechnet werden. Als Mitgliedsbeitrag zahlt jeder monatlich fünf Volmetaler auf ein Gemeinschaftskonto ein. Sobald sich eine größere Summe angesammelt hat, werden alle zu einer gemeinnützigen Aktion zusammengetrommelt.

„Die Mitglieder werden bei diesem Arbeitseinsatz mit den angesparten Volmetalern bezahlt“, beschreibt Diethelm Busch vom Leitungsteam des Tauschrings das ausgeklügelte Konzept, das die sozialen Ziele des Vereins unterstreicht. Am Wochenende sorgte die einsatzfreudige Gruppe im Wilhelm-Langemann-Haus für strahlende Gesichter. Die Mitglieder griffen zu Spaten, Harke, Besen und Schubkarre und brachten die Beete auf dem Gelände des Seniorenheims auf Vordermann.

Monika Besner, Leiterin des Wilhelm-Langemann-Hauses, war überaus dankbar für die tolle Hilfe und packte auch selbst tatkräftig mit an. „Das ist eine ganz große Erleichterung und Unterstützung für uns“, versicherte sie. „Bei der Größe der Anlage sind diese Arbeiten nur schwer zu schaffen.“ Die Bewohner profitierten gleich doppelt vom Besuch der Helfer: Sie können sich am Anblick der neu bepflanzten Beete erfreuen und waren am Samstag eingeladen, den Mitgliedern des Tauschrings bei der abschließenden Grillfeier Gesellschaft zu leisten. Grillgut, Salate und Getränke steuerte das Seniorenheim bei. Interessierte können sich auch im Internet unter http://www.volmetaler-tauschring.de informieren. ▪ ps

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare