Sterne des Sports für den Reitverein

Freude bei den Vertretern der drei Gewinner-Vereine bei der Preisübergabe.

MEINERZHAGEN ▪ Freude beim Ländlichen Reit- und Fahrverein Meinerzhagen: Bei der Aktion „Sterne des Sports 2011“, einer Initiative der Volks- und Raiffeisenbanken, wurde der Verein im Volksbank-Geschäftsgebiet Meinerzhagen mit einem „Stern des Sports“ in Bronze ausgezeichnet und darf sich über ein Preisgeld von 500 Euro freuen. Als Zweit- bzw. Drittplatzierter heimsten zwei weitere Vereine ein Preisgeld von 400 bzw. 300 Euro ein: die Sportkegler und der TuS Meinerzhagen.

Bei den „Sternen des Sports“ werden jährlich Vereine ausgezeichnet, die sich durch besondere Angebote und Maßnahmen hervortun oder hervorgetan haben. Im Bereich Meinerzhagen hatten sich diesmal zwölf Vereine beworben, die Entscheidung über Sieg und Platzierungen fällte vor zehn Tagen eine eigens von der Volksbank im Märkischen Kreis zusammengestellte Jury. Dabei wurde der Ländliche Reit- und Fahrverein für Entwicklung und Aufbau seiner erst 2010 gegründeten Voltigierabteilung ausgezeichnet, die Sportkegler für ihre kontinuierliche Jugendarbeit als relativ kleiner Verein sowie der TuS für Ehrenamtsförderung und die Heranführung Jugendlicher an ehrenamtliche Aufgaben im Verein.

Für den Sieger der Teilausscheidung in der Volmestadt geht es bei den „Sternen des Sports“ nun in die nächste Runde. Dort tritt der Ländliche Reit- und Fahrverein gegen fünf weitere lokale Gewinner an und kann sich im Idelfall noch einmal 1 500 Euro sichern und sich obendrein für eine weitere Ausscheidung auf Landesebene qualifizieren. Den Platzierten der nächsten Runde winkt natürlich ebenfalls ein Preisgeld: 750 Euro gehen an den Zweiten, 500 an den Dritten.

Am Freitag vergangener Woche konnten die Vertreter der drei bestplatzierten Meinerzhagener Vereine in den Räumen der Volksbank ihre Preisgeld-Schecks in Empfang nehmen. Überreicht wurden diese von Lavinia Heße, Abteilungsdirektorin Marketing der Volksbank im MK, sowie von Marc Kostewitz, Abteilungsdirektor Privatkunden in Meinerzhagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare