Aus dem Stadtrat

Stadtrat stimmt Kuratorium zu

+
Ulrich Müller (Mitte) gehört ab sofort dem Rat der Stadt Meinerzhagen an. Bürgermeister Jan Nesselrath (links) und SPD-Fraktionschef Rolf Puschkarsky begrüßten ihn im Rahmen der jüngsten Sitzung des Gremiums.

Meinerzhagen - Nachdem der Rat am 15. Februar der Errichtung einer Stiftung für die Villa im Park zugestimmt hat, unternahm er am Montag den nächsten wichtigen Schritt: Einstimmig wurden 15 von der Verwaltung vorgeschlagene Personen in das Stiftungskuratorium gewählt.

Die Kuratoriumsmitglieder wurden – wie Matthias Scholand (CDU) betonte – nicht willkürlich, sondern gezielt aus Gruppen des Kunst- und Kulturlebens angesprochen. Genau das hatte zuvor Ingolf Becker (Grüne) nämlich bezweifelt: Seine Fraktion beteiligte sich ausdrücklich nicht an der Abstimmung, da es keine öffentliche Beteiligung bei der Auswahl des Personenkreises gegeben habe.

15-köpfiges Gremium für die Villa

„Mit dieser Entscheidung wollen wir die Personen aber nicht angreifen“, betonte Becker, der die Arbeit des Gremiums respektiere, nicht aber die Art der Entscheidung, wer dem Kuratorium angehören soll.

Mitglieder dieses Gremiums sind fortan: Jan Nesselrath, Kirsten von Hagen, Wolfgang Moog, Wolfgang Schmitz, Horst vom Hofe, Barbara Dienstel-Kümper, Meinolf Skudlarek, Tanja Hoppe, Ilka Albrecht, Guido Müller, Rainer Schürmann, Roland Krebs, Otto Ludwig Fuchs, Karsten Lahme und Dominik Busch.

Nicht nur einstimmige Beschlüsse

Neben den diversen Neubesetzungen der Ausschüsse (die MZ berichtete bereits gestern), stimmte der Rat am Montag außerdem einstimmig dem Jahresabschluss der Stadt für das Jahr 2015 zu. Nicht einstimmig erfolgte hingegen die Abstimmung zu den verkaufsoffenen Sonntagen in diesem und im kommenden Jahr, die zuletzt insbesondere Rolf Puschkarsky (SPD) kritisiert hatte.

Am Abstimmungsverhalten änderte sich nichts, doch gegen 24 Ja-Stimmen blieben die acht Ablehnungen aus Reihen von SPD, Grünen und einer Einzelstimme der CDU chancenlos.

So kommt es zu den bereits angekündigten Terminen beziehungsweise Veranstaltungen: 8. Mai 2016 und 14. Mai 2017 (Meinerzhagener Frühling), 25. September 2016 und 24. September 2017 (Hamburger Fischmarkt), 4. Dezember 2016 und 10. Dezember 2017 (Adventsmarkt), 27. November 2016 und 3. Dezember 2017 (Valberter Weihnachtsmarkt).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare