Geschenkgutscheine zum Weihnachtsgeschäft

+
Die Initiatoren der Geschenkgutscheine freuen sich über die Aktion. ▪

MEINERZHAGEN ▪ Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft bringt der Stadtmarketingverein Meinerzhagen einen neuen Einkaufsgutschein für Meinerzhagen auf den Markt.

„Gerade jetzt vor Weihnachten ist es für den Einzelhandel wichtig, dass wir diese Geschenkgutscheine neu auflegen und die Kaufkraft damit am Ort halten“, begründet Stefan Thomas, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins, diesen Schritt. Deshalb hofft er, dass die Meinerzhagener diesen Gutschein annehmen und ihn kaufen. Dies sei ein gutes Zeichen der Bürgerschaft für die Stadtförderung, so Thomas.

Die Gutscheine kann man mit Werten von 10 Euro, 15 Euro und 25 Euro erwerben, so dass jede runde Summe erreicht werden kann. Zu kaufen gibt es die Gutscheine in der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen (Hauptstelle Meinerzhagen), bei der Volksbank im Märkischen Kreis (Geschäftsstelle Meinerzhagen) sowie im Geschäft „Der Weinschmecker“, und bei „Intercoiffeur Filthaus“ in der Hauptstraße. Die beiden Letztgenannten haben zudem auch am Samstags geöffnet.

Die Händler, welche die Einkaufsgutscheine einlösen, sind durch einen Aufkleber gekennzeichnet. Zudem sind auf der Internetseite des Stadtmarketingvereins die teilnehmenden Händler aufgeführt. Wer ein Smartphone mit einem QR-Code-Scanner besitzt, kann direkt über den Code auf die Internetseite des Stadtmarketingvereins springen und die Liste mit den teilnehmenden Geschäften anklicken.

Mit dabei sind aktuell: Bücher Schmitz, Parfümerie Gottmann, Betten- und Wäschehaus Lienenkämper, Spürbar Kosmetikstudio Thamar Faranda, Intercoiffure Andrea Filthaus, Der Weinschmecker, Goldschmiedeatelier Seuthe, Kaufhaus Gassmann, Foto Heyder, Elektro Meyer, Kerzenzieherei Buntpunkt, Fitnessstudio Feelgood, Blumenhaus Krause und „Das tapfere Schneiderlein“.

„Wir gehen davon aus, dass noch weitere Gutschein-Partner aus den Bereichen Handel, Gastronomie und Freizeit dazu kommen. Schließlich wurden die Gutscheine, die seinerzeit noch von der AG Einkaufsstadt ausgegeben wurden, sehr gut akzeptiert“, so der Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins, Bernd-Martin Leonidas.

Die neuen Gutscheine werden drei Jahre gültig sein. Alte Gutscheine aus dem Bestand der AG Einkaufsstadt behalten noch bis Ende 2016 ihre Gültigkeit. ▪ fsd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare