Freie Fahrt für Autos auf der Bergstraße

MEINERZHAGEN - Immer wieder haben Lastwagenfahrer, die in die Bergstraße einfuhren, in den vergangenen Monaten für Schäden gesorgt. Die Folge: Mehrere Wochen lang wurde die Verbindungsstraße gesperrt.

Von Jürgen Beil

Das ist jetzt vorbei, seit Dienstag ist die Straße wieder zu befahren. Die Stadt hat allerdings große Warnschilder aufgestellt, die auch ausländische Lastwagenfahrer davon abhalten sollen, die enge Strecke zu befahren.

„Wir hoffen, dass die Kennzeichnung nun international genug ist und beachtet wird“, ist Fachbereichsleiter Jürgen Tischbiereck guten Mutes, dass Schilder und Fahrbahnverengungen aus Beton die „Kapitäne der Landstraße“ künftig davon abhalten, in die Bergstraße einzubiegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare