Spätestens am 13. Mai hält der Frühling Einzug

+
Beteiligte, Organisatoren und Sponsoren stellten sich zum Gruppenfoto. ▪

MEINERZHAGEN ▪ Das wird ein ereignisreicher Sonntag: 13. Mai 2012, Landtagswahl in NRW, Konfirmationssonntag, Muttertag – und die vierte Auflage des „Meinerzhagener Frühlings“.

Im Vorfeld dieser Gemeinschaftsaktion der Meinerzhagener Marken-Autohäuser und des heimischen Einzelhandels unter organisatorischer Federführung der Volksbank hatte es diesmal allerdings einige Probleme und auch Irritationen gegeben. Nachdem sich die Arbeitsgemeinschaft Einkaufsstadt aufgelöst hat, war es für die Volksbank zunächst schwierig, einen neuen festen Partner zu finden. Das Stadtmarketing sagte zwar organisatorische Unterstützung zu. Eine finanzielle Beteiligung jedoch, wie es sie bislang für das Rahmenprogramm anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags seitens des Einzelhandels gegeben hatte, wurde abgelehnt. „Wir haben uns nach entsprechenden Signalen aus Teilen des heimischen Einzelhandels dann doch entschieden, die Veranstaltung in diesem Jahr in gewohnter Form durchzuführen. Wir gehen hier jetzt auch finanziell noch stärker in Vorleistung“, erläuterte heute bei einem Pressegespräch Volksbank-Vorstand Roland Krebs. Ausschlaggebend dafür gewesen sei das von etlichen Einzelhändlern bekundete starke Interesse am Erhalt dieser Veranstaltung und deren Bereitschaft, sich mit geöffneten Ladenlokalen und eigenen Aktionen beteiligen zu wollen.

Volksbank-Marketingleiterin Lavinia Heße stellte heute die Eckdaten der Veranstaltung vor, nachdem sich zuvor die maßgeblich Beteiligten bei einem Arbeitstreffen in den Räumen der Bank an der Hauptstraße darüber abgestimmt hatten.

So präsentieren sich auch diesmal wieder die Meinerzhagener Markenautohäuser mit interessanten und aktuellen Fahrzeugen im Bereich der dann für den Verkehr gesperrten Hauptstraße. Beteiligt sind daran die Autohäuser Busenius (Mitsubishi, Peugeot, Kia), Sorgler (VW, Audi), Starke (Opel), Jürgens (Mercedes), AKG Kaltenbach (BMW) sowie das Meinerzhagener Autohaus (Ford). Erstmals am Start mit edlen Zweirädern der Kultmarke Harley ist auch die Meinerzhagener Champion-Motorradvertretung.

Mit im Boot als Sponsoren sind die Meinerzhagener Baugesellschaft und die Stadtwerke Meinerzhagen. Letztere präsentieren in Zusammenarbeit mit den Autohäusern auch wieder einige Fahrzeuge mit Erdgasantrieb.

Zahlreiche Meinerzhagener Einzelhändler werden in der Zeit von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag öffnen und sich hier mit verschiedenen Aktionen und Sonderangeboten präsentieren. Einbezogen sein werden dazu auch wieder Geschäfte an der Oststraße (Schriever, Mega Markt) sowie der Obi-Baumarkt.

Eröffnet wird der Meinerzhagener Frühling als Fortsetzung der ursprünglichen Autoschau mit ihrer inzwischen 33. Auflage am 13. Mai um 13 Uhr mit einem zünftigen Fass-Anstich auf der Aktionbühne vor der Volksbank. ▪ -fe

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare