Sirenenalarm: Flächenbrand auf der Birkeshöh

Sirenenalarm heute um 17.26 Uhr: Flächenbrand oberhalb der Johanneskirche.

MEINERZHAGEN ▪ Großeinsatz für den Löschzug 1 der Feuerwehr Meinerzhagen. Oberhalb der Johanneskirche brannte eine Wiese lichterloh. Die Polizei ermittelt.

Wie hoch wegen der anhaltenden Trockenheit aktuell die Gefahr von Flächenbränden ist, zeigte sich am Mittwoch Nachmittag: Direkt oberhalb der Johanneskirche am Inselweg brannte es lichterloh in einem Wiesenstück der Birkeshöh. Anwohner hatten per Notruf 112 die Kreisleitstelle in Lüdenscheid von dem Feuer verständigt. Die löste um 17.26 Uhr Sirenenalarm für den Löschzug 1 Meinerzhagen /Genkel aus.

In voller Stärke rückte die Feuerwehr aus und nahm unter Einsatz der Wasservorräte in den Tanklöschfahrzeugen umgehend die Brandbekämpfung auf.

Der Feuerwehr gelang es rasch, die Flammen zu ersticken und verhinderte ein womöglich gefährliches Ausbreiten des Flächenbrandes in Richtung der nahen Wohnbebauung.

Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Ob fahrlässiger Umgang mit Feuer oder gar Brandstiftung die Ursache ist, stand am Abend noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare