Sechs Monate altes Baby bei Unfall auf L 539 verletzt

+
Bei einem Unfall auf der L 539 wurden mehrere Personen leicht verletzt.

Valbert - Bei einem Verkehrsunfall bei Valbert wurden am Samstagvormittag vier Personen leicht verletzt, darunter auch ein sechs Monate altes Baby.

Der Unfall ereignete sich am späten Vormittag auf der Landstraße 539. Eine 21-jährige Bergneustädterin war mit ihrem VW Golf in Richtung Attendorn unterwegs. Als kurz vor dem Kreuzungsbereich in Höhe des Ortes Valbert ein Wagen vor ihr beabsichtigte abzubiegen, habe die junge Frau gebremst, mit ihrem Fahrzeug aber nicht rechtzeitig halten können, so die Polizei. 

Laut Polizeiangaben habe die Fahrerin daraufhin versucht, nach links auszuweichen. Dabei stieß ihr Wagen frontal mit einem entgegenkommenden Renault zusammen, hinter dessen Steuer ein 29-jähriger Mann aus Attendorn saß.

Der 29-Jährige und die 21-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt, ebenso der Beifahrer der jungen Frau und ihr sechs Monate altes Kind. Vorsorglich wurden alle Fahrzeuginsassen ins Krankenhaus transportiert.

An den Autos entstand Totalschaden, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Zur Unterstützung von Polizei und Rettungsdienst war der Löschzug Valbert mit 13 Einsatzkräften ebenfalls vor Ort. Die Feuerwehr streute zudem auslaufende Betriebsstoffe ab.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare