1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Meinerzhagen

Schulstart für Meinerzhagens i-Männchen

Erstellt:

Von: Simone Benninghaus

Kommentare

In der Grundschule Auf der Wahr präsentierten die Schulstarter stolz ihre Schultüten.
In der Grundschule Auf der Wahr präsentierten die Schulstarter stolz ihre Schultüten. © Benninghaus, Simone

In den Meinerzhagener Grundschulen ging es am Donnerstag tierisch zu. Auf der Wahr trafen die flinken Eichhörnchen auf schlaue Füchse, an der Ebbeschule gibt es jetzt starke Löwen und clevere Elche. An der Valberter Grundschule wurden die Schulanfänger im „Schul-Zoo“ willkommen geheißen.

Meinerzhagen – Für 224 Mädchen und Jungen war es ein ganz besonderer Tag – „ein Festtag, so ähnlich wie Geburtstag“, beschrieb Steffi Jarosch vom Schulleitungsteam der Ebbeschule die Bedeutung. Insgesamt 44 Schulanfänger erlebten hier ihren ersten Schultag, der nach einem Gottesdienst mit einer kleinen Feier in der Turnhalle fortgesetzt wurde. Dabei wurde es eben tierisch, als die Eisbären und Wölfe und Füchse des dritten Jahrgangs die Neuen mit einem Theaterstück willkommen hießen.

Viele bunte Schultüten

Aufgeregte Eltern, erwartungsvolle Kinder und viele bunte Schultüten – auch in der Grundschule Am Kohlberg hatten die Erstklässler ihren großen Tag. Für einige ging es dabei schon früh am Morgen los. Verteilt auf drei Klassen, werden in diesem Jahr insgesamt 80 Kinder eingeschult –für jede Klasse gab es eine kleine Feier, damit es in der Aula nicht zu eng wurde. Die ersten Neulinge und ihre Eltern wurden bereits um 8 Uhr begrüßt.

100 Schulanfänger Auf der Wahr

Auch die Grundschule Auf der Wahr wächst. Für 100 Schulanfänger beginnt hier in diesem Schuljahr der Ernst des Lebens. Zum ersten Mal werden daher auch vier Klassen gebildet. Am ersten Schultag fanden für die i-Männchen und ihre Familien zwei Feiern statt – und zwar nicht wie sonst üblich in der Schule, sondern in der Turnhalle. Die Besonderheit des Tages zeigte sich bei den Hauptpersonen auch optisch, wie Schulleiterin Christiane Wagner feststellte.

Gelfrisuren bei den Jungs, hübsche Kleider und Haarspangen bei den Mädchen – „was seid ihr alle chic“, freute sie sich, nachdem die Paten des dritten Jahrgangs ihre neuen Mitschüler mit dem Schullied begrüßt hatten. „Heute ist euer Tag“, das wurde den Erstklässlern an allen Schulen deutlich gemacht. Vier Jahre sei nun Zeit, um „richtig viel“ zu lernen. Der erste Schultag war ein gelungener Einstieg

Auch interessant

Kommentare