Partisanen-Party findet diesmal „unter Geiern“ statt

+
Am Donnerstag steigt ab 18 Uhr die schon legendäre Partisanen-Party auf dem Gelände hinter der Gaststätte Zur Rose. Diesmal heißt das Motto „Die Partisanen unter Geiern“.

Meinerzhagen - Rauchende Colts, unerschrockene Cowboys und ein geraubter Goldschatz: Alle Zutaten eines spannenden Wildwest-Dramas erwarten die Besucher am Donnerstag, 31. Juli, bei der schon legendären Party der Schützen-Partisanen auf dem Gelände hinter der Gaststätte „Zur Rose“.

Traditionell findet die Feier, die sich vor allem durch ihren „Erlebnis-Charakter“ großer Beliebtheit erfreut, zwei Tage vor dem Schützenfest statt. Unter dem Motto „Die Partisanen unter Geiern“ laden die Veranstalter die Bevölkerung ab 18 Uhr zu einer launigen Feier ein, bei der es wie gewohnt einiges zu erleben gibt. Auch diesmal bleiben die Partisanen ihren Prinzipien treu und spenden den Erlös an die katholischen und evangelischen Kindergärten in der Volmestadt. Damit auf jeden Fall eine stattliche Summe zusammenkommt, hat die Gruppe schonmal eine üppige Spende von 400 Euro in den Spendentopf gesteckt.

Mehr Bilder von der Partisanen-Party

Partisanen-Party in bester Wildwest-Manier

Für autentische Wildwest-Romantik sorgen die „Westernfreunde Meinerzhagen“, die mit ins Boot geholt wurden. Sie verfügen über ein umfangreiches Equipment, das helfen wird, die passende Atmosphäre zu schaffen. Da sie sich intensiv mit der Pionierzeit im Amerika des 19. Jahrhunderts beschäftigt haben, zum Teil sogar Seminare belegten, um die Fertigkeiten der Cowboys zu erlernen und sich bestens auskennen, geben sie gerne Auskunft bei allen Fragen zum Leben der Siedler im „Wilden Westen“. Während der gesamten Veranstaltung wird zudem ein lebender Greifvogel zu bewundern sein.

Im Mittelpunkt der Party steht wie gewohnt ein spannender Wettkampf: Da den Partisanen nach eigenem Bekunden ihr Goldschatz geraubt wurde, sollen am Donnerstag drei Teams ihr Bestes geben, um den Schatz zurückzuholen. In jedem sind drei Partisanen, die übrigen Mitstreiter werden aus dem Publikum rekrutiert. Es versteht sich von selbst, dass die Mannschaften einige Herausforderungen zu meistern haben. Die übrigen Partygäste haben übrigens Gelegenheit, auf eine von ihnen zu setzen. Wer den richtigen Tipp abgibt, kann sich auf hochwertige Preise wie eine Uhr oder eine Handtasche freuen. Auch an die Kinder ist gedacht: Für sie steht eine Spielstraße mit Cowboy- und Indianerspielen bereit. Sie wird vom Kindergarten Otto-Fuchs-Straße, von Eltern und weiteren Helfern aufgebaut. - ps

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare