1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Meinerzhagen

Schüler sammeln für ihr Zirkusprojekt

Erstellt:

Von: Simone Benninghaus

Kommentare

Mit ihrem Sponsorenlauf möchten die Valberter Schüler wieder Geld für ihr Zirkusprojekt sammeln.
Mit ihrem Sponsorenlauf möchten die Valberter Grundschüler wieder Geld für ihr Zirkusprojekt sammeln. © Beil, Jürgen

Alle vier Jahre heißt es in der Valberter Ebbeschule „Manege frei“ und die Schülerinnen und Schüler werden zu Artisten, Clowns oder Jongleuren. Das Zirkusprojekt hat in der Valberter Schule mittlerweile Tradition, und da jedes Kind während seiner Grundschulzeit einmal die Möglichkeit erhalten soll, eine Woche lang in eine „andere Welt“ eintauchen und in eine völlig neue Rolle schlüpfen zu können, soll das Zirkusprojekt im kommenden Jahr wieder in Valbert stattfinden.

Valbert – Nach den Osterferien und damit in der Zeit vom 25. bis zum 30. April 2022 wird der „Circus ZappZarap“ im Ebbedorf gastieren. Das Zirkuszelt wird dann wieder auf dem Jedermann-Sportplatz aufgebaut und die Mädchen und Jungen bereiten sich an den Probentagen auf ihren großen Auftritt in der Manege vor.

Sponsorenlauf rund um die Schule

Um das Projekt realisieren zu können, findet am Dienstag, 2. November, ein Sponsorenlauf statt. „Die Kinder sind schon fleißig auf der Suche nach Unterstützern“, berichtet Schulleiterin Stefanie Nesselrath.

Hoffnung auf weitere Spenden

Sponsoren können die Schule unterstützen, indem sie sich als Paten der Läuferinnen und Läufer zur Verfügung stellen, die wiederum am Dienstag möglichst viele Runden um die Schule laufen wollen. Pro Runde wird ein vorher festgelegter Geldbetrag „erlaufen“. „Wir freuen uns darüber hinaus über weitere Sponsoren, die uns dabei helfen wollen, das Zirkusprojekt zu realisieren“, hofft die Schulleiterin auf möglichst breite Unterstützung. In den vergangenen Jahren habe sich gezeigt, dass das Projekt eine einmalige und ganz besondere Erfahrung für alle kleinen Teilnehmer sei, bei der sie während des Übens und am Ende vor großem Publikum über sich hinaus wachsen können.

Freude auf das Frühjahr

Insgesamt muss für das Zirkusprojekt eine Summe in Höhe von 10 490 Euro aufgebracht werden. Neben den Eintrittsgeldern, die wiederum möglichst gering ausfallen sollen, ist man daher auf die Spendenbereitschaft der Valberterinnen und Valberter angewiesen. Für Spender können auch Spendenquittungen ausgestellt werden.

Die Grundschüler, die sich schon sehr auf ihre Zirkuswoche im Frühjahr freuen, werden sich daher bei ihren Läufen am kommenden Dienstag mächtig ins Zeug legen, darin ist sich Schulleiterin Stefanie Nesselrath sicher.

Auch interessant

Kommentare