Ursache unklar

Rauchentwicklung in Meinerzhagen: Waldboden brennt - Feuerwehr im Einsatz

Rauchentwicklung in Meinerzhagen: Waldboden brennt - Feuerwehr im Einsatz
+
Die Feuerwehr hatte gut zu tun, den Waldboden zu löschen.

Obwohl es ein wirklich kleiner Flächenbrand war, hatten die zehn Feuerwehrleute der Löschgruppe Lengelscheid durchaus eine Weile damit zu tun.

Meinerzhagen - In der Straße Bomme brannten am frühen Montagabend etwa 25 Quadratmeter einer Böschung. Als die beiden Fahrzeuge auf der Anfahrt waren, kam es schon zu einer stärkeren Rauchentwicklung.

Bei der Bekämpfung der Flammen war nicht nur das C-Rohr wichtig, auch Hacke und Schaufel zum Umgraben des Bodens. Alarmiert wurde die Löschgruppe gegen 18.30 Uhr, das Ende war nach Einschätzung von Einsatzleiter Oliver Schröder erst für etwa 20 Uhr zu erwarten.

Immerhin: Schaden ist ein nennenswerter entstanden. Völlig unklar ist allerdings die Ursache für das Feuer. Die Böschung liegt am Rand eines Anwesens mitten im Grünen. Ein potentieller Auslöser war nicht in Sicht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare