1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Meinerzhagen

68 km/h zu viel auf dem Tacho: Fahrverbot!

Erstellt:

Von: Frank Zacharias

Kommentare

Ein mobiler Blitzer in einem Auto
Aus einem zivilen Fahrzeug wird ein Autofahrer „geblitzt“ - in Meinerzhagen war einer fast doppelt so schnell wie erlaubt. (Symbolbild) © Carsten Rehder / dpa

Besonders eilig hatte es am Dienstag offenbar ein Autofahrer, der auf der Landesstraße 539 zwischen Meinerzhagen und Valbert unterwegs war.

Meinerzhagen - Diese Fahrt wird ihm lange in Erinnerung bleiben - und eventuell wird sie ihm eine Lehre sein: Als die Polizei am Dienstag die Geschwindigkeit auf der L539 kontrollierte, fiel vor allem ein Verkehrsteilnehmer auf, der deutlich zu viel km/h auf dem Tacho hatte.

Der war fast doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt: Die Beschilderung mahnte 70 km/h an - „geblitzt“ wurde der Raser jedoch mit 138 km/h. Nun erwartet den Fahrer ein Fahrverbot.

Insgesamt waren von 1248 kontrollierten Fahrzeugen 131 zu schnell unterwegs. Neben 105 Verwarngeldern gab es auch 26 Ordnungswidrigkeitsanzeigen.

Auch interessant

Kommentare