1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Meinerzhagen

Helm schützt Radfahrer vor schwereren Verletzungen

Erstellt:

Von: Markus Klümper

Kommentare

Der Radfahrer erlitt Platzwunden und Prellungen.
Der Radfahrer erlitt Platzwunden und Prellungen. © Markus Klümper

Einen Verkehrsunfall hat an diesem Freitag ein Radfahrer aus Lüdenscheid mit leichten Verletzungen überstanden.

Meinerzhagen - Der 61-Jährige war gegen 12 Uhr auf der Landstraße 707 in Richtung Nordhelle unterwegs, als er von einem Transporter angefahren wurde. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Radfahrer in die Böschung geschleudert. Bei dem Sturz erlitt er nach Aussage der Polizei zwar Platzwunden und Prellungen, er hatte aber einen Fahrradhelm getragen, der ihn wohl vor schwereren Verletzungen schützte.

Verursacht wurde der Unfall nach ersten Erkenntnissen vom Fahrer eines Transporters, als dieser ebenfalls von der L 539 in Richtung Nordhelle abbog.

Auch interessant

Kommentare