Prächtige Kulisse für Meinerzhagener Frühling

MEINERZHAGEN - „Mit Ihrem Besuch des Meinerzhagener Frühlings haben Sie auf jeden Fall die richtige Wahl getroffen!“ wendete sich Meinerzhagens Bürgermeister Erhard Pierlings an die zahlreichen Veranstaltungsgäste. Landtagswahl, Muttertag, Konfirmation – und die traditionelle Leistungsschau der heimischen Autohändler und des örtlichen Einzelhandels.

Von Horst vom Hofe 

Dazu passend das Wetter: Trocken, blauer Himmel, nicht zu warm – da verband Mancher den Gang ins Wahllokal mit dem Bummel durch die belebte Innenstadt. Und auch die Mütter, deren Ehrentag es ja gestern war, kamen dabei auf ihre Kosten. Perfekte Rahmenbedingungen, sehr guter Besuch – „richtig was los in unserer Stadt dank denen, die sich zum aktiven Mitmachen haben einladen lassen“, konstatierte der Bürgermeister in seinen Begrüßungsworten. Und diese Grußadresse ging auch in die Richtung derer, die aus welchen Gründen auch immer auf eigene Beiträge zur Veranstaltung diesmal verzichtet hatten. Womöglich dürfte der Eine oder Andere angesichts der doch erfreulich großen Publikumsresonanz diese Haltung mit Blick auf künftige Veranstaltungen noch einmal überdenken. Musikalisch eröffnet wurde der bereits zum fünften Mal in dieser Form veranstaltete „Meinerzhagener Frühling“ pünktlich um 13 Uhr von der „Big-Band Swingsound“ aus der Nachbarstadt Kierspe. Ab diesem Zeitpunkt hatten auch etliche Einzelhandelsgeschäfte bis 18 Uhr im Rahmen des vom Stadtmarketing-Verein beantragten verkaufsoffenen Sonntags geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare