Die Post in Meinerzhagen: Es geht weiter - und zwar so

+
Die Post wird in Meinerzhagen weiter mit einer Filiale vertreten sein.

Meinerzhagen - In Meinerzhagen wird es an der Derschlager Straße 14 auch künftig eine Postfiliale geben.

Nachdem Rita Zender den Vertrag gekündigt hat und die Poststelle Ende dieser Woche schließen wird, gibt es jetzt zwei Nachfolger: Denny Elia und Enrico Dost werden – so die Planung – ab dem 13. Mai die Postfiliale an derselben Stelle wieder öffnen.

Bürgermeister Jan Nesselrath gab die erfreuliche Nachricht am Montag während der Ratssitzung bekannt – spontan brandete Applaus durch den Ratssaal. Allein diese Reaktion zeigt, wie wichtig alle Fraktionen dieses Thema nehmen. So groß die Freude über die weitere Präsenz der Post in Meinerzhagen auch ist, einen Wermutstropfen gibt es: „Finanzdienstleistungen werden künftig nicht mehr angeboten“, teilte Post-Pressesprecher Alexander Böhm auf Anfrage mit. 

Böhm erläuterte weiter, dass an der Derschlager Straße in Zukunft die postalische Grundversorgung sichergestellt werde. Böhm weiter: „Möglich ist dann die Aufgabe von Paketen und Briefen. Und wenn Zuhause niemand von dem Zusteller angetroffen wurde und eine Benachrichtigung erfolgte, können die Sendungen auch in der Filiale abgeholt werden.“ 

Denny Elia (29), einer der Betreiber der neuen Post-Filiale, ist Meinerzhagener, ebenso wie sein Partner Enrico Dost (31). Ihm ist es wichtig, dass Meinerzhagen weiter über eine Post-Filiale verfügt, auch damit erklärt er sein künftiges Engagement. Bis allerdings die Räumlichkeiten so umgestaltet sind, dass sie den Vorstellungen der beiden Geschäftsleute entsprechen, wird es noch eine Weile dauern. Denn: Noch im dann laufenden Postbetrieb wird umgebaut. Denny Elia: „Wir planen, auch eine Deutsche Vermögensberatung einzurichten. Die soll im linken Gebäudeteil einziehen. Rechts wird dann die Post-Filiale untergebracht. Um das zu realisieren, müssen wir eine Wand einziehen. Das wird als erstes passieren. Die Vermögensberatung soll, so unsere Planungen, die Arbeit ab dem 1. September dieses Jahres aufnehmen. Ab dem 1. Juni ist auch eine Lotto/Toto-Annahmestelle betriebsbereit. Außerdem ist vorgesehen, Mitarbeiter einzustellen.“

Alexander Böhm jedenfalls freut sich, dass es gelungen ist, die Post-Dienstleistungen in Meinerzhagen übergangslos weiterzuführen. Er gab auch bereits die neuen Öffnungszeiten bekannt, die ab 13. Mai an der Derschlager Straße 14 gelten sollen: „Geöffnet sein wird die Filiale montags bis samstags jeweils von 8 bis 13 Uhr und montags bis freitags von 14.30 bis 18 Uhr.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare